• Philine

Pferdetraining mit Khaleesi – Lektion 8: Who motivates the motivator? đŸ€”


Khaleesi braucht mich nicht. Sie kann sehr gut ohne mich leben. Sie hat eine Herde, in die sie mittlerweile sehr gut integriert ist und gerade im Sommer steht sie auf einer Weide mit saftigem Gras đŸŒŸ, gegen die meine Leckerli fast schon wie eine Beleidigung wirken. 🙈 Dazu kommt die Möglichkeit, 24h am Tag einfach Pferd zu sein (spielen, herumtoben und chillen inklusive). Was motiviert also meine Mentorin, trotz ihres All Inclusive Angebots Zeit mit mir zu verbringen und mit mir zu arbeiten? NatĂŒrlich kann man sagen «ist doch egal, ich Mensch, sie Pferd, die Rollen sind klar verteilt und ausserdem kann sie ja 23h Pferd sein und wenigstens 1 Stunde darauf verzichten können. Das wĂ€re mir jedoch zu einfach, denn ich strebe eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit ihr an. đŸ‘©đŸŒđŸ–€đŸŽ Also welchen Nutzen kann ich meiner Khaleesi bieten? Was ist mein Reason Why? Ich glaube, es ist zum einen die geistige Herausforderung, die sie in der Arbeit mit mir hat. Sie muss sich konzentrieren, nachdenken, lernen und kann sich so weiterentwickeln und neue FĂ€higkeiten aufbauen. 📈 Zum anderen ist es das Lob, etwas richtig zu machen, die Anerkennung fĂŒr ihr so sein und die BestĂ€tigung, dass sie das unglaublichste Pferd der Welt ist. 🙌 DarĂŒber hinaus kann ich ihr seelische NĂ€he und Verbundenheit geben und die Sicherheit, sie nie wieder herzugeben. đŸ–€ Zu guter Letzt gebe ich ihr vielleicht einen Sinn. Den Grund, warum wir auf dieser Welt sind. Vielleicht ist ihr Zweck, mich jeden Tag ein bisschen besser zu machen
 🎁


Notiz fĂŒr spĂ€ter: Nochmal intensiv ĂŒber die QualitĂ€t der Leckerli nachdenken. đŸ©


Horse Insight of the Day: Know your reason why 🎯

KONTAKT

INFORMATIONEN

RECHTLICHES

phili loves horsesÂź

© Performanice GmbH, Schweiz 2020

0