• Philine

Pferdeausbildung mit Khaleesi, Lektion 3: Khaleesi’s Samba an der Eckfahne. đŸ’ƒđŸŒ


Ich weiss gerade gar nicht, wer hier wem etwas beibringt. Ich ihr, oder sie mir? Aktuell drĂŒcke eindeutig ich bei Frau Prof. Dr. Khaleesi die Schulbank. Ich bin im 1. Semester meines Lebensstudiums.


ZunĂ€chst sieht alles aus wie immer. Workout auf dem Reitplatz. Einige Sachen klappen schon echt super, das kann Black Beauty schon im Schlaf. Deshalb braucht Khaleesi natĂŒrlich neue Herausforderungen. Wir steigern also den Schwierigkeitsgrad. Das sind nun Übungen, die sogar fĂŒr das schlauste Pferd der Welt eine kleine Challenge sind – zumindest kurzzeitig. Ich merke schon, dass sie sich echt konzentrieren und viel mitdenken muss. Und natĂŒrlich klappt nicht alles beim ersten Mal. Ich tue, was ich kann, um sie zu motivieren und sie mit Worten, viel Streicheln und Vitamin-A fĂŒr jeden kleinen Erfolg zu loben. So geht es gar nicht lang und Schlaubi-Schlumpf hat’s drauf. Jedes Mal, wenn sie die Übung richtig abgeschlossen hat, brummelt mein MĂ€dchen jetzt plötzlich zufrieden vor sich hin und guckt stolz wie Tom Hanks in „Cast Away“, nachdem er endlich Feuer gemacht hat. Die feiert sich da allen Ernstes nach allen Regeln der Kunst selbst. Aber witzigerweise nur fĂŒr die Dinge, die fĂŒr sie bisher schwierig waren. Wie ein Profifussballer, der nach seinem Tor des Monats jubelnd Richtung Eckfahne abdreht, um dort ein kleines TĂ€nzchen zu vollfĂŒhren.⚜


Und jetzt bin ich es, die plötzlich ĂŒber sich selbst nachdenkt und etwas ĂŒber das Leben lernt. Wann habe ich eigentlich das letzte Mal einen Erfolg so richtig gefeiert? Wann war ich zuletzt bewusst stolz auf das, was ich kann oder geschafft habe?


Gute Frage. Wir nehmen solche Dinge viel zu hĂ€ufig als selbstverstĂ€ndlich hin, als etwas, das man ja erwarten konnte. Wir nehmen uns nie wirklich die Zeit, bewusst den Moment des Erfolgs zu geniessen und zu feiern und damit glĂŒcklich und stolz auf uns zu sein. Stattdessen machen wir uns emotionslos auf den Weg zur nĂ€chsten Aufgabe, bis das Leben irgendwann nur noch eine Aneinanderreihung von Aufgaben ist, die es zu erledigen gilt. Lebe ich dafĂŒr? Macht das fĂŒr mich das Leben aus? Ich bin da nicht mehr so sicher.đŸ€”


Notiz fĂŒr spĂ€ter: Champagner fĂŒr mich kaufen đŸŸ und fĂŒr Khaleesi eine Eckfahne auf dem Reitplatz installieren. â›łïž


Horse Insight of the Day: Life is a party – celebrate it! đŸ–€

KONTAKT

INFORMATIONEN

RECHTLICHES

phili loves horsesÂź

© Performanice GmbH, Schweiz 2020

0